Arbeitskreis (AK) Evolutionsbiologie
Über uns
http://www.evolutionsbiologen.de/index.html

Copyright © 2019 www.evolutionsbiologen.de
 

Über uns

 

 

"Alle Fragen, die die Welt uns aufwirft, können nur durch eine evolutionäre Einstellung zugänglich werden"

Ernst Mayr (1904 - 2005)
in einem Brief zur Gründung des AK Evolutionsbiologie vom 19. September 2002


Der Arbeitskreis Evolutionsbiologie wurde 2002 mit Unterstützung des Harvard-Professors Ernst Mayr im damaligen Verband Deutscher Biologen (vdbiol) gegründet. Seit 2017 agiert der AK Evolutionsbiologie eigenständig.

Der AK ist eine Vereinigung von Evolutionswissenschaftlern & Physiologen, die die Stammesentwicklung und Funktion der Organismen erforschen oder biologiehistorisch/wissenschaftstheoretisch arbeiten.

Der AK Evolutionsbiologie vertritt eine naturalistische Weltsicht. Wir kooperieren mit dem National Center for Science Education (NCSE) in Oakland, CA, USA, der Richard Dawkins Foundation für Vernunft & Wissenschaft und der Systems Biology Group, Inc. in Palo Alto, CA, USA.

Wir setzen uns kritisch mit anti-naturwissenschaftlichen (irrationalen) Ideologien auseinander, wie z. B. Kreationismus, Genderismus, Gentechnik-Angst, Klimawandel-Hysterie, Homöopathie usw., nach dem Motto:

 

„Biologisches Wissen befreit den Menschen aus dem Würgegriff unvernünftiger Glaubens-Verirrungen.“ (U. Kutschera: Physiologie der Pflanzen. Berlin 2019, S. 7).

 

Der YouTube-Kanal evolutionsbiologenDE, mit Lehr-Videos, ist das zentrale Medium unserer Aufklärungsagenda.

 

© U. Kutschera